Kitefun beim Water Viking Juni 2018

9. Juni 2018. Wächtersbach bei Frankfurt.

Wie jedes Jahr fand dort die Strong Viking Challenge statt. Die Water Edition stand auf dem Programm und wo Wasser ist, ist Kitefun nicht weit.

Anfang des Jahres hatten wir die Idee ein Team zu stellen. Mit der Hoffnung auf wilde Wasseraction buchten wir die Tickets. Beim ersten Training auf dem Trimmdich Pfad wurde uns so langsam klar, worauf wir uns eingelassen haben.

13 km, 36 Hindernisse und knapp 30 Grad waren angesagt.

Mit 11 tapferen Vikings reisten wir an. Das „laufende Rapsfeld“ (so nannte uns der Mann am Mikrofon im Startbereich) war bereit alle Hürden zu nehmen. Um 12:20 Uhr ging es los auf die 13 km. Die Walhalla Walls (eine circa 2,5m hohe Wand) wurde schnell überwunden. Auch das darauf folgende Dragon Rope war kein sonderlich großes Problem für das Rapsfeld. Vorbei an Viking Battle, Throw the Hammer, Hammer Banger und Co machten wir unsere Meter in Richtung Matsch. Nachdem wir uns durch knöcheltiefen Schlamm kämpften, stand er da: Der Flying Ragnar. Es stellte sich heraus, dass es das Lieblingshindernis von uns werden würde. Über eine Schwingvorrichtung mussten wir die Glocke läuten, um danach 2 Meter ins Wasser zu fliegen. Es fühlte sich ein wenig so an wie die ersten Kiteversuche 🙂

Nach weiteren Schlammpackungen kamen wir wieder in die Nähe des Ausgangspunktes. In der Ferne sahen wir schon den Fjord Drop. Eine etwa 10 Meter hohe, steil abfallende Wasserrutsche. Da mussten wir natürlich hin. Durch den angenehm temperierten See schwammen wir in Richtung Rutsche. Leider mussten wir uns noch ein wenig gedulden, da der Andrang recht hoch war. Doch das Warten sollte sich lohnen. Mit einer rasanten (aber doch recht irren) Geschwindigkeit ging es 10 Meter in die Tiefe.

Dann ging es auf die letzten 6km. Vorbei an der Mud Mile, den Tilting Tunnels und dem Weaver 2.0 kämpften wir uns die letzten Kilometer ins Ziel.

Zur Belohnung gab es ein kaltes Bier, ein Finisher Armband und ein TShirt. Das alles ist aber nur eine Kleinigkeit im Gegensatz zu dem Erlebten und den Erfahrungen, die wir sammeln konnten.

Vikings, es war mir eine Ehre mit euch zu laufen!

ORAAAAAH!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − 3 =