Djerba (TUN)

Djerba /Tunesien

  • Transfer mit Taxi selbst bezahlen ist schneller und billiger als die Buchung über einen Veranstalter.
  • Neoprenschuhe werden nicht benötigt.
  • Kitemiete kann auch für den halben Tag vereinbart werden.
  • Im Sommer kommt der Wind am stärksten zur Mittagszeit bei O – N Richtung. Bei Dieser Richtung verstärkt sich der Wind durch die Thermik. Bei S-W kommt der Wind vom Land daher ist der Wind böig.
  • Es gibt aber auch Tage bei Änderung der Wetterlage, Windrichtung … an denn der kleine Kite zum Einsatz kommt. Meist im Frühjahr, Herbst, Winter.
  • In der Lagune kann bei jeder Windrichtung ohne Gefahr gekitet werden.
  • Anfängerkurse: Ihr bekommt in der Regel einen Lehrer pro Schüler zugeteilt. Besser und günstiger geht es nicht. Ihr werdet keine vergleichbare Schule finden. Kiten ohne Stress mit Platz und einem unendlichem Stehrevier. Da die Windstärke meistens bei 4-5bft liegt, sind das die besten Bedienungen für einen entspannten Einstieg in die Welt der Kiter.
  • Der Unterricht wird auch gerne in deutscher Sprache durchgeführt.
  • Die erfahrenen Kiter können am Meer kiten. Je nach Windrichtung gibt es mehrere Möglichkeiten mit oder ohne Welle. Erreichbar ist alles mit dem Taxi.
  • Die meisten kiten direkt in der Lagune bei 40qm Stehrevier. Je nach Windrichtung und Bereich Spiegelglattes Wasser oder auch Welle.
  • Bei der Station gibt es North-Kites und Spleene-Boards.
  • Kite-Größen von 6qm bis 18qm
  • Boards von 130cm bis 166cm.

 

An alle Angsthasen.

Im Moment ist auf Djerba wenig los. Einige Hotels sind geschlossen. Eigentlich optimal für mich als Urlauber. Ich bekomme daher viel Leistung für wenig Geld.

Was spricht für den Urlaubsort Djerba?

  • 2,5 h Flugzeit
  • 1 Woche Urlaub ab 300€ Flug möglich
  • Schöne Strände und sauberes Meer
  • Die Leute auf der Insel sind nett und europäisch eingestellt.
  • Der absolute Hammer ist das Kiterevier.
  • An den verlassenen Stränden kann man ohne Probleme kiten.

Wo ist der Haken?

  • Die Lagune ist nicht an deinem Hotel. Du kannst ein Hotel in der Nähe zur Lagune buchen inkl. Shuttleservice.
  • Das erste Hotel Bravo ist 5 Minuten mit dem Taxi entfernt. Kosten 2€ Anfahrt.
  • Die Station ist nicht supermodern. Es ist alles sehr einfach.

Update:

Ab dem 14.11.18 kostet bei Tunisair das Kitegepäck 23 Kg 125€ pro Stecke von Europa.

Die Berechnung ist so kompliziert gestaltet, dass selbst das Personal von der Gesellschaft nicht durchblickt.
Überlänge und Übergewichtzuschlag gestaltet den Preis.
Beim Rückflug muss das Gepäck eigentlich mit Dinar berechnet werden d.h. es müsste dann billiger werden.

Auch bei Novelair wurden die Gepäckbestimmungen  geändert.
Je nach Größe und Gewicht gibt es einen Zuschlag. Bei einer Voranmeldung kann bis zu 40% gespart werden.

Generell gilt vor der Buchung die aktuelle Gepäckbestimmung überprüfen. Bei einer Woche Kiteurlaub können die Transportkosten, Einlagerung, Transfer vom Kitegepäck die Mietkosten vom Kitematerial übersteigen.

2 Gedanken zu “Djerba (TUN)”

Kommentare sind geschlossen.