Reisebericht: Spanien Costa Brava

Des Öfteren suchten wir für die Sommerferien einen Fleck an dem es warm, windsicher und auch noch für die Familie geeignet ist. Oft waren wir im Süden, konnten aber mangels Wind nicht kiten.

Bis wir den Tipp bekamen, dass es in der Bucht von Roses relativ windsicher ist. In denSommermonaten herrscht hier eine Thermik die dies zum Paradies für Kitesurfer macht. Im Internet stießen wir dann auf einen Campingplatz mit eigener Surfschule und Kitebereich.

Camping & Bungalow “LA BALLENA ALEGRE” 4 Sterne.

Hierbekommt man außer Stellplätze nahe am Meer auch Mobilhomes & Bungalows (auch exklusive Bungalows). https://www.ballena-alegre.com/de/

Nun waren wir bereits zum zweiten Malin den Sommerferien auf diesem Platz 2018, 2019 und für 2020 erneut gebucht.

Der Kitespot befindet sich südlich des Campingplatzes. Für den Einstieg und Aufbau des Kites stehen hier ca. 150 Meter Strandbreite zur Verfügung, weitere 250 Meter ist für die Kiteschule reserviert.

Wind hatten wir fast täglich ab 13.00 Uhr und wenn nicht, kam er später ca. 15-16.00 Uhr. Der nicht allzu große Stehbereich macht es allerdings für Anfänger etwas schwierig.

Um Kiano (11 Jahre) noch bei ein paar Übungsstunden zu unterstützen, bauten wir, wie auch andere Eltern, sein Material schon um 11-12.00 Uhr auf,so dass wir beim ersten Wind auf dem Meer waren und noch bevor die breite Masse kam, eine Stunde üben konnten.

Von den Windverhältnissen war alles dabei. Von Leichtwind bis 30-35 Knoten und Wellen 2-3 Meter hoch. Neopren kurz oder Badeshorts.

Da dieser Spot nur für den Campingplatz offen ist, gibt es aber weiter nördlich für die Öffentlichkeit ein weiteren Kitestrand (300 m breiter Einstieg), Can Martinet, unterhalb des Flusses Fluvia. Genügend Parkplätze sind vorhanden. Dieser ist unter Einschränkung der Fahrzeughöhe nur über einen Schotterweg erreichbar. Bei Fragen stehen wir euch gerne zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen Kiano & Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × fünf =